Gewicht:
kg
Pakete

Europäische Paketzustellung

Startseite > Blog > Europäische Paketzustellung
Geschrieben von Ecoparcel Juni 29, 2021

Was müssen Sie über die europaweite Lieferung wissen?

Heutzutage ist es möglich, fast alles von überall zu bekommen. Deshalb bekommt jede Spedition jeden Tag tausende von Paketen. Natürlich haben einige Ziele ihre besonderen Anforderungen, während andere leichter zu erreichen sind. Es ist kein Geheimnis, dass der europaweite Versand einer der bequemsten Dienste auf der ganzen Welt ist. In diesem Artikel erklären wir Ihnen wie die europaweite Zustellung funktioniert und was Sie wissen müssen, bevor Sie sich entscheiden, mit wem Sie Ihre Pakete versenden wollen.

Nehmen wir an, du musst ein Paket günstig nach Spanien verschicken. Mit Ecoparcel kannst du ein Paket ab 11,99 € verschicken.

Senden Sie Ihr Paket nach Spanien günstig mit Ecoparcel

Europaweiter Versand

Da Europa eine der größten Volkswirtschaften der Welt ist, ist der Versand dorthin unkompliziert. Mit den führenden Wirtschaftszentren in Deutschland, Großbritannien und Frankreich, die einen starken E-Commerce-Markt haben, sind die Zustelldienste nahezu perfekt. Mit anderen Worten, um Pakete von einem europäischen Land in ein anderes zu liefern, müssen Sie nur Ihr Budget festlegen und das günstigste Versandunternehmen finden.

Preise für Porto und Versand

Haben Sie schon einmal das Sprichwort “Zeit ist Geld” gehört? Die Kosten für den Versand hängen in der Regel davon ab, wie schnell Ihr Paket sein Ziel erreichen soll. Die meisten Versandunternehmen bieten verschiedene Preisspannen an, die direkt mit der bevorzugten Serviceart zusammenhängen. Sie können zum Beispiel zwischen Standard- und Expressversand wählen. Der Standardversand dauert bis zu einer Woche oder länger, ist aber die günstigste Option. Wenn diese Option für Sie nicht geeignet ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen, denn fast alle Versandunternehmen bieten ein- oder zweitägige Versandmethoden an, die jedoch teurer sind.


Ecoparcel

Außerdem kann der Preis davon abhängen, ob Sie eine Versandversicherung hinzufügen möchten oder ob Sie darum bitten, Ihr Paket mit besonderer Sorgfalt zu behandeln (das ist wichtig, wenn Ihr Paket zerbrechliche Gegenstände enthält). Auf der anderen Seite, wenn Sie mit bekannten Unternehmen arbeiten, werden Sie sehen, dass sie eine Versandversicherung anbieten, ohne zusätzliche Kosten. Einige Unternehmen geben zum Beispiel an, dass alle ihre Expressdienste eine Entschädigungsdeckung von €100 bis €300 pro Sendung für Verlust oder Beschädigung beinhalten.

Die Preisspanne kann auch davon abhängen, welches konkrete Land Sie erreichen wollen. Es gibt Versandunternehmen, die Länder in verschiedene Preisgruppen einteilen. Zum Beispiel trennt UPS diese in zwei Gruppen. EU-Länder Gruppe 1 für Belgien, Frankreich, Deutschland, Luxemburg, Niederlande, Irland, und EU-Länder Gruppe 2 für andere. Prüfen Sie deshalb Ihre Versandziele, bevor Sie sich entscheiden, mit wem Sie Ihre Pakete versenden wollen.

Wen soll ich wählen?

Wenn Sie sich jedoch dafür entschieden haben, nur in der Europäischen Union zu arbeiten, dann ist die Wahl Ihres Versandunternehmens gar nicht so schwer. Vor allem, wenn Sie sich dafür entscheiden, mit einer Software von Drittanbietern zu arbeiten, die Ihnen die Möglichkeit bietet, verschiedene Unternehmen zu vergleichen. Zum Beispiel hat Ecoparcel einen bequemen Versandtarifrechner, der bei dieser Entscheidungsfindung hilft.


Ecoparcel

Denken Sie daran, dass der Preis nicht alles ist. Hier sind vor allem drei Dinge entscheidend: die Lieferzeit, die Möglichkeit zusätzlicher Dienstleistungen (besonders sorgfältige Behandlung der Pakete, Versicherung) und das Versandziel. Hunderte von Versandunternehmen kombinieren perfekt günstige Preise mit Qualität. ASM transporte urgente, BRT corriere espresso, Parcelforce und DB SCHENKER sind die, die erwähnenswert sind.

Ecoparcel