Gewicht:
kg
Pakete

Lustige Fakten über die Schifffahrtsindustrie, die jeder kennen sollte

Startseite > Blog > Lustige Fakten über die Schifffahrtsindustrie, die jeder kennen sollte
Geschrieben von Ecoparcel August 09, 2021

Als Kurierdienstleister wissen wir sehr genau, was nötig ist, um unseren Kunden die beste Lieferung zu gewährleisten. Wir glauben jedoch, dass die Menschen manchmal nicht erkennen, wie groß die Branche selbst ist und welche wichtige Rolle sie für uns alle spielt, nicht nur in Europa, sondern weltweit.

Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass Lieferungen für die Menschheit seit der Antike von Bedeutung sind. Siedlungen, Städte und ganze Länder waren auf Lieferungen angewiesen, und das ist bis heute so geblieben. Wie wir bereits sagten, sind sich jedoch nur wenige der Tragweite der gesamten Branche bewusst.

Jeder ist davon betroffen und das wird sich auch in absehbarer Zeit nicht ändern.

In diesem Artikel stellen wir ein paar grundlegende, aber unterhaltsame Fakten vor, die jeder über die Schifffahrtsindustrie erfahren sollte.

Seit der Antike sind wir auf sie angewiesen

Die Schifffahrtsindustrie ist zweifellos eine der ältesten Branchen der Welt. Sie begann vor Tausenden von Jahren mit den ersten Händlern, die entweder zu Land oder zu Wasser reisten, um verschiedene Waren in verschiedene Städte oder Häfen zu bringen.

Heutzutage ist das Geschäft zwar weitaus komplizierter, aber das Prinzip ist dasselbe geblieben: Tausende von Flugzeugen, Schiffen, Zügen und Lastwagen rund um den Globus kümmern sich um all unsere Transportbedürfnisse.

Massive Nachfrage erfordert massive Transportmittel

Um die Größe der Branche besser zu veranschaulichen, kann man sich einfach das größte Containerschiff ansehen, das derzeit im Einsatz ist. Die "Ever Ace", die von der taiwanesischen Firma Evergreen gesteuert wird, ist knapp 400 Meter lang und hat eine Ladekapazität von rund 24000 Containern.

Wenn man bedenkt, dass es rund 100 Containerschiffe gleicher Länge gibt, wird deutlich, in welcher Größenordnung sich die Lieferindustrie bewegt.

Übrigens denken viele Reedereien über den Bau noch größerer Schiffe nach, so dass wir uns in nächster Zeit nicht verkleinern werden.

Sie beschäftigt weltweit viele Menschen

Die Schifffahrtsbranche ist aus wirtschaftlicher Sicht eine der wichtigsten, denn sie ist ein wichtiger Arbeitgeber für Menschen weltweit. Nach Angaben der Maritime Industry Foundation arbeiten etwa 1,2 bis 1,5 Millionen Menschen in der Seeschifffahrtsbranche.

Wenn man andere Aspekte der Zustellung nicht mitzählt, ist es nicht schwer zu erkennen, welch große Rolle die Zustellungsindustrie in Bezug auf die Beschäftigung spielt.

So grün ist es (noch) nicht

Da das Umweltbewusstsein weltweit zunimmt, wandelt sich die Branche langsam in eine "grünere" Branche. Dies zeigt sich an Aspekten wie Verpackungsmaterialien, dem Aufkommen von Elektrofahrzeugen als Transportmittel, einer besseren Routenplanung und so weiter.

Größere Veränderungen werden jedoch noch auf sich warten lassen. Die größeren Containerschiffe verbrauchen in der Regel rund 200 Tonnen Treibstoff pro Tag, was sie zu einem der umweltschädlichsten Einheiten auf dem Planeten macht.

Man kann davon ausgehen, dass sich dies in der nächsten Zeit ändern wird, wobei auch für den Transport andere Grundsätze gelten werden.

Alles in allem

Heute haben wir über einige interessante Fakten gesprochen, die Sie über die Schifffahrtsindustrie wissen sollten. Es handelt sich zweifellos um eine globale Branche, die sich in den kommenden Jahren durch die ständige Einführung neuer Ideen und Praktiken noch stark verändern wird.